Das Laserlicht der Lasertherapie wirkt entzündungshemmend, ödemreduzierend und damit schmerzlindernd. Es regt den Zellstoffwechsel an und fördert die Zellteilung. Dadurch wird die Wundheilung verbessert und das Immunsystems angeregt.

Die Lasertherapie ist schmerzlos und zeigt hervorragende Ergebnisse beispielsweise bei Beschwerden des Bewegungsapparates und in der Dermatologie.

Wann wird die Lasertherapie angewendet?

  • Förderung der Wundheilung (zb.: Dekubitus, Ulcus cruris, Brandwunden, Fieberblasen, verbesserte Knochenheilung nach Frakturen)
  • Entzündungen (zB.: Bursitis, Tendinitis, Arthritis, Rheuma)
  • Verhärtete Narben, Sehnen und Faszien
  • Schmerzbehandlung
  • Herpes zoster/simplex
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Trigeminusneuralgie
  • Zerrungen
  • Akne

Teilen kann helfen...

Kontakt - Dr. Birgit Lang

Ärztin für Allgemeinmedizin | Traditionelle Chinesische Medizin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen